Zum Inhalt

Zur Navigation

" Ärger und Wut engen unseren Geist stark ein, was dazu führt,

dass wir das Gute in uns und anderen nicht mehr erkennen können.

In diese Richtung sollten wir uns nicht entwickeln."